Experiment *Vulkane*

Wir formen einen Vulkankegel aus Papier.
In den Schlot des Vulkans wird ein Reagenzglas eingefügt.

Erst die Lauge, dann die Säure, dann geschieht das Ungeheure!

In das Reagenzglas wird Natron (Backpulver) gefüllt und Essig hinzu gegossen:
Beim Mischen der Lauge Natron mit der Säure Essig entsteht das Gas Kohlendioxid.
Die Bläschenbildung durch entweichendes Gas ist auch typisch für echte Lava.
Wirkungsvoll ergänzen rote Lebensmittelfarbe und Wunderkerzen den Modellversuch.


Die Erde bebt!

Der Druck in der Magmakammer steigt an!

Noch verstopft Gestein den Schlot des Vulkans.

Schlagartig wird dieser Pfropfen zertrümmert!*

* Das mehr als 700 heiße Magma schießt* aufwärts!*


* Eine Eruption erfolgt durch aufsteigende Gase und Wasserdampf!* *

*Asche*Gesteinsbrocken*Bimssteine*schleudern*glühend aus dem Krater*

Mehr zu Vulkanen: www.vulkane.net
© copyright 2012 (17.01.2013)   »» Unsere Klasse 5c